(0039) 0471 354 195
  • Sarntaler Alpen - Südtirol

Pakete KÖRPER

PEELING - PACKUNGEN - BÄDER - MASSGAEN
mit Lärche, Latsche oder Heu

Hirschen "Bein" Special 2017 (50 Min)

Verwöhnprogramm für Ihre BEINE UND FÜSSE
Massage der Oberschenkel mit Anti Cellulitis Creme und drauffolgende Maske,
Massage der Füße mit Fußgel
€ 60,00

Lärche PEELING + PACKUNG (40 Min)

Lärchenpeeling und Lärchenpackung oder Lärchenbadl 
€ 55,00

Lärche PEELING + PACKUNG + MASSAGE (60 Min)

Lärchenpeeling, Lärchenpackung oder Lärchenbadl,
Rückenmassage mit Lärchenöl
€ 80,00

Latsche PEELING + PACKUNG (40 Min)

Latschenpeeling und Latschenölpackung
€ 55,00

Latsche PEELING + GANZKÖRPERMASSAGE (75 Min)

Massage mit Latschenöl und Salz-Latschenöl-Peeling
€ 60,00

Heu PEELING + BADL (40 Min)

Heubadl und Heupeeling
€ 55,00

Heu PEELING + BADL + MASSAGE (60 Min)

Heupeeling, Heubadl, Rückenmassage
€ 85,00

Altes Wissen um heilende Kraft

Unsere Vorfahren wussten um die heilende und wohltuende Wirkung der Öle, die sie aus dem goldgelben Lärchenharz und den Spitzen der Latschenkiefer gewannen.

Lärche wie Latsche wachsen mit Vorliebe in höheren Gebirgslagen und kraftvoll trotzen sie den Unbilden der Natur. Über schonende Gewinnverfahren, in denen die Erfahrung von Jahrhunderten steckt, werden hochwertige Naturprodukte hergestellt. In ihnen ist die Kraft der Pflanzen eingefangen. Während die Lärche das Landschaftsbild des Salten bestimmt, ist die Latsche im Hochgebirge des Sarntals daheim.

Diese hochwertigen Naturprodukte bilden die Basis unserer Kosmetik-Linien.

Lärchen, Salten - Südtirol

Die Lärche -
der charakteristische Nadelbaum am Salten

Die Lärche gehört zur Familie der Kiefern und ist der einzige heimische Nadelbaum, der im Herbst seine Nadeln abwirft.

Der Name des Lärchenharzes leitet sich aus dem lateinischen Begriff „lardum“ für Speck ab, bei uns besser bekannt als „Lörget“. Von alters her wird das goldgelb-rote Lärchenharz gesammelt. Die Bauern bohren die ausgewachsenen Lärchen etwa 20 cm über dem Boden waagrecht an. Mit einem Propfen, dem „Lärchen- Spund“, verschließen sie das Loch sofort wieder. Ein- bis zweimal im Jahr holen sie das angesammelte Harz mit einem Drehstab heraus.

Das Harz, „Lörget“, wird gesammelt, und liefert die Öle und Aromen für unsere Wohlfühloase.

Das hochwertige Lärchenöl ist besonders nährend und pflegend für die Haut, entzündungshemmend und entspannend für die Muskulatur.

Trehs - die Kraft aus den Bergen

„Trehs“ ist die Pflegeserie des Hirschen. Sie wird aus dem ätherischen Öl einer der ältesten medizinisch genutzten Pflanzen der Sarntaler Alpen hergestellt: Die Sarner Latsche vermag die Haut zu pflegen, wirkt durchblutungsfördernd und desodorierend.